Roulette-Systeme.Blog

Wie das Casino zu überlisten ist Tipps des Roulettespielers
Jakob Herzog


Fibonacci System
ein System, welches das Roulette überholt hatte


 

... Es ist ein interessantes System. Interessant schon dadurch, dass sein Entwickler Leonardo Pisan auch Fibonacci genannt, einige Jahrhunderte vor der Erfindung des Roulettes starb. Fibonacci war ein guter Mathematiker, der durch seine Zahlreihe bekannt wurde, in welcher jede Zahl die Summe der vorherigen beiden Zahlen ist. Diese Reihe wurde später erfolgreich in vielen mathematischen Prognosen angewendet und 500 Jahre nach Fibonaccis Tod in die Entwicklung der besten Spielsysteme integriert.

 

Die Zahlreihe Fibonacci

1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610, 987, 1597, 2584, 4181, 6765 … usw.

 

Viele bemerken, dass am Anfang der Reihe zwei Einsen sind. Es ist kein Fehler, sondern die zweite Eins ist dort, weil die Summe der zwei vorherigen Zahlen gerade die Eins ist. Vor der ersten Eins kann nur die Null stehen, deshalb 0+1=1.

 

Wie spielt man das Fibonacci-System?

Es ist gut, einen Stift und ein Papier bereitzulegen.

Auf deine Lieblingsfarbe setzt du die erste Nummer aus der Zahlenreihe, also einen Jeton.

Jedes Mal, wenn du verlierst, schreibst du den Wert des Verlustes rechts an das Ende der Zahlenreihe auf. Den nächsten Wert deines Einsatzes wählst du gemäß der darauf folgenden Nummer in der Zahlenreihe. Wenn du gewinnst, streichst du zwei Nummern von der rechten Seite heraus. Wenn alle Zahlen weggestrichen sind, ist das Spiel beendet. Du stehst im Plus!

 

Systemphilosophie

Jeder, der irgendwann mal Roulette gespielt hat, weiß, dass die Anzahl an Verlusten und Gewinnen ungefähr gleich ist. Es ist nötig sich zu merken, dass man beim Verlust eine Nummer an das Ende der Zahlreihe aufschreibt, aber beim Gewinn zwei Nummern wegstreicht. Das System führt dazu, dass das Spiel bald beendet ist und du bleibst im Plus stehen.

 

Wie das Spielsystem zu verstehen ist:

 

Spin

Jetonzahl

Ergebnis

Zahlreihe

Zustand

1

1

Verlust

1

-1 Jeton

2

1

Verlust

1-1

- 2 Jetons

3

2

Verlust

1-1-2

- 4 Jetons

4

3

Gewinn

1-x-x

- 1 Jeton

5

1

Verlust

1-1

- 2 Jetons

6

2

Verlust

1-1-2

- 4 Jetons

7

3

Verlust

1-1-2-3

- 7 Jetons

8

5

Gewinn

1-1-x-x

- 2 Jetons

9

2

Verlust

1-1-2

- 4 Jetons

10

3

Gewinn

1-x-x

- 1 Jeton

11

1

Verlust

1-1

- 2 Jetons

12

2

Gewinn

x-x

0 Jetons

13

1

Gewinn

Alle Nummern sind weggestrichen.

+ 1 Jeton

 

Schlussempfehlung

Es ist ein Fehler, sich zu denken, dass man mit dem Fibonaccis Spielsystem nicht verlieren kann. Es ist aber kein System, das die Spieler finanziell und psychisch ruinieren würde. Schöne Momente beim Spiel überwiegen. Wer ein entspanntes Spiel genießen will, bei dem er nicht viel überlegen muss und eine Chance besteht, dass er ein paar Jetons gewinnt, muss auf jeden Fall dieses System ausprobieren.


Dieses System kann man auch nur so, ohne Geld, in diesen zuverlässigen Kasinen probieren:

Roulette - zurück auf die Homepage mit Roulettesystemen