Roulette-Systeme.Blog

Wie das Casino zu überlisten ist Tipps des Roulettespielers
Jakob Herzog


Charlotte System


Systembeschreibung:

          Immer wenn ich dieses System benutze, denke ich mit einem Lächeln an meine alte Liebe, die wunderschöne Charlotte aus einer Stadt in Nevada, Laughlin, die ich dank dieses Systems kennengelernt habe. Sie hat beim Roulette gesessen und es hat so ausgesehen, als wollte sie ihr ganzes Kapital verlieren.

Sie hat den ganzen Abend dort gesessen, hat irgendwie gedankenlos Geld gesetzt, mit mir geredet, mit den Croupiers geflirtet und dann immer ganz unauffällig ein paar Jetons gelegt.

Endlich hat sie auch gewonnen.

Erst später habe ich entdeckt, dass es kein Zufall war ….    

       

Prinzip des Spieles:

Du wirst auf eine Zahl setzen, bis diese fällt.

Es gibt zwei Möglichkeiten. Man kann seine Lieblingszahl auswählen und auf diese setzen, oder auf eine Zahl setzen, die gerade gefallen ist. Wie wir schon wissen, passiert es beim Roulette echt oft, dass eine Zahl zweimal nacheinander fällt.

Es ist sehr wichtig folgende Anzahl der Jetons und Spins einzuhalten:

  2 Jetons für die ersten 27 Spins

  3 Jetons für die nächsten 10 Spins

  4 Jetons für die nächsten 8 Spins

  5 Jetons für die nächsten 6 Spins

  6 Jetons für die nächsten 6 Spins

  7 Jetons für die nächsten 4 Spins

  8 Jetons für die nächsten 4 Spins

  9 Jetons für die nächsten 4 Spins

10 Jetons für die nächsten 3 Spins

11 Jetons für die nächsten 3 Spins

12 Jetons für die nächsten 3 Spins

13 Jetons für die nächsten 3 Spins

14 Jetons für die nächsten 2 Spins

15 Jetons für die nächsten 2 Spins

16 Jetons für die nächsten 2 Spins

 

Wenn deine Zahl fällt gewinnst du und du kannst das Spiel beenden,
ggf. auch wieder von Anfang mit 2 Jetons beginnen ….

 

Aus dem Spiel gibt es zwei Erkenntnisse:

1. Die Maximalanzahl der Jetons, die du in diesem Spiel benutzt sind 506.

    Meistens fällt die Zahl aber früher, bis 200 Jetons.

2. Die Praxis beweist, dass der durchschnittliche Minimalgewinn 35 Jetons pro Stunde ist.
    Dabei sind alle Verluste gedeckt!

    Meistens ist aber die Anzahl der gewonnenen Jetons viel höher.

 

Schlussfolgerung:

Es handelt sich um ein System, welches für mittelgroßes Kapital geeignet ist. In unserem Beispiel wurden 506 Jetons in 88 Spins benutzt. Das ist die empfohlene Mindestmenge. Man kann natürlich auch mehr oder weniger Kapital benutzen. Mehr Kapital im Spiel beeinflusst aber positiv die Gewinnwahrscheinlichkeit und Systemstabilität. 


Das System kann man (auch ohne Geld) ununterbrochen lange in folgenden geprüften Casinos versuchen:

Roulette - zurück auf die Homepage mit Roulettesystemen